Museen mit Freude entdecken

Am 16. Mai 2021 findet der Internationale Museumstag statt – aufgrund der noch immer angespannten Lage und der zu hohen Inzidenzwerte auch dieses Jahr wieder weitgehend digital: #MuseenEntdecken. Organisiert wird das Programm vom Deutschen Museumbund. »Das erklärte Ziel des Aktionstages ist es »auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der […]

»Segen ist der Mühe Preis«

Seit dem 22. März sind immer wieder eigens für MDR KLASSIK produzierte Mikrokompositionen von verschiedenen Komponisten online und im Radio zu genießen. Aus 140 Einreichungen wurden die 30 spannendsten herausgesucht und von MDR-Sinfonieorchester und MDR-Rundfunkchor in Leipzig produziert.  Für e.o.plauen-Liebhaber ist dabei aber besonders das Stück von Thomas Stöß aus Chemnitz interessant – und das […]

»Vater und Sohn« beim 60. Spitzenfestumzug

Mitglieder der e.o.plauen-Gesellschaft und Mitarbeiter des Erich-Ohser-Hauses beteiligten sich am Plauener Spitzenfestumzug am 23. Juni 2019 zum 60. Jubiläum des traditionsreichen Stadtfestes. »Vater und Sohn« fuhren auf einem eigens dekorierten Festwagen mit durch die  vogtländische Innenstadt und feierten gemeinsam mit tausenden Gästen. »Vater und Sohn« grüßten im klassischen Schwarz-Weiß vom Wagen, von T-Shirts und Schirmen […]

»Vater und Sohn«-Zug der Vogtlandbahn

»Vater und Sohn«-Zug der Vogtlandbahn

Ein »Vater und Sohn«-Zug der Vogtlandbahn rollt von Ost nach West! Im Vorfeld des 60. Plauener Spitzenfestes wurde ein innen und außen mit »Vater und Sohn« geschmückter Zug der Vogtlandbahn auf dem Oberen Bahnhof getauft. Der Oberbürgermeister der Stadt Plauen Ralf Oberdorfer weihte gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Vogtlandbahn Wolfgang Pollety und Dr. Elke Schulze […]

Dr. Elke Schulze freut sich über den dritten Platz beim Literaturwettbewerb Vogtlands Lieblingsbuch

Auszeichnung »Vogtlands Lieblingsbuch«

Die vielbesprochene Erich-Ohser-Werkausgabe belegte bei dem Literaturwettbewerb Vogtlands Lieblingsbuch den dritten Platz. Der Ausscheid wurde initiiert von der Vogtländischen Literaturgesellschaft Julius Mosen, die Nominierung erfolgte nach dem Votum der Leserschaft aller vogtländischen Bibliotheken. Die Autorin Dr. Elke Schulze freut sich über diese Anerkennung, die direkt vom Publikum erfolgte.

Dr. Elke Schulze am Grab von Erich Ohser alias e.o.plauen

Freundesgruß zum 115. Geburtstag

Am 18. März 2018 jährte sich der Geburtstag des bedeutenden Sohnes der Stadt, des weltweit unter seinem Künstlernamen e.o.plauen populären Zeichenkünstlers, zum 115. Male. An diesem Tag besuchte ein  Kreis von Freunden des Künstlers dessen Familiengrab. Mit Frühjahrsblumen und Kerzen gedachten sie des Lebens und Schaffens Erich Ohsers und vergegenwärtigten sich den historischen Kontext seines Geburtstages. […]

pädagogische Wanderausstellung der Galerie e.o.plauen

e.o.plauen on tour

Am 5. März 2018 fand um 10.30 Uhr ein Pressegespräch im Foyer der Parkschule in Auerbach statt. Präsentiert wurde der Start  eines besonderen Projektes, das sich längerfristig an alle diejenigen Menschen richtet, die aus regionalen, gesundheitlichen oder sozialen Gründen verhindert sind, die Ausstellungen und Bildungsangebote im Erich-Ohser-Haus in Plauen direkt wahrzunehmen. Eine Wanderausstellung, konzipiert für […]

Vater-und-Sohn-Geschichten Bilderbuchmuseum Troisdorf

»Vater und Sohn« im Bilderbuchmuseum Troisdorf

Vom 25. Februar bis zum 1. Juli zeigt das in der Nähe Bonns gelegene, renommierte Ausstellungshaus eine Doppelpräsentation mit Werken von e.o.plauen und Ulf K. Das einmalige Projekt findet in Kooperation mit der Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung statt. Die Leihgaben, die nur in Ausnahmefällen außerhalb von Plauen zu sehen sind, umfassen »Vater und Sohn«-Geschichten […]

Sonderedition im Hochdruckverfahren

Druckfrisch bieten wir die exklusiven Blätter einer limitierten Auflage zum Verkauf an. Als gemeinsames Projekt zwischen der Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung und der Druckmanufaktur Die Lettertypen (Berlin) wurden die hochwertigen Drucke nach einem »Vater und Sohn«-Motiv und einer visionären Witzzeichnung von Erich Ohser realisiert. Die Grafiken wurden auf einer historischen Druckmaschine von 1925 im […]