Vorstand, Stiftungsrat & Beirat

Die Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung wird durch einen hauptamtlich tätigen Stiftungsvorstand und den Stiftungsrat, der sich aus geborenen und gewählten Mitgliedern zusammensetzt, geleitet.

Vorstand

Vorstand

Delia Viola Kottmann

Stiftungsrat

Stiftungsrat

Prof. Dr. Lutz Kowalzick

Vorsitzender

Frank Uebel

stellvertretender Vorsitzender

Maik Immel

Mitglied Stiftungsrat

Steffi Müller-Klug

Mitglied Stiftungsrat

Peter Ohser

geborener Stiftungsrat

Alyce Ohser

geborene Stiftungsrätin

Uwe Täschner

Mitglied Stiftungsrat

Petra Rank

Mitglied Stiftungsrat

Sven Gerbeth

Mitglied Stiftungsrat

Detlef Narloch

Mitglied Stiftungsrat

Stiftungsbeirat

Stiftungsbeirat

Andreas Platthaus

Vorsitz Stiftungsbeirat

Andreas Platthaus ist Journalist, Publizist, verantwortlicher Redakteur für Literatur und literarisches Schaffen bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Neben dieser Tätigkeit engagiert er sich bei den Donaldisten, deren Ehrenmitglied er seit 2007 ist. Er veröffentlichte vielfältige Publikationen zur Geschichte des Comics und eine Vielzahl von Büchern, zuletzt »Auf den Palisaden – Amerikanisches Tagebuch«.

Eva-Maria von Máriássy

Mitglied Stiftungsbeirat

Eva-Maria von Máriássy ist Kunsthistorikerin, seit 2007 Direktorin der Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung Satiricum im Sommerpalais Greiz, zuvor daselbst Kuratorin, zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zur Geschichte der Grafik, der Karikatur, zu zeitgenössischen Karikaturisten und zum Sammlungsbestand. Arbeiten als Redakteurin für diverse Kunstverlage und -zeitschriften. Mitwirkung in mehreren Gremien der thüringischen Kunst und Kultur.

Prof. Dr. Dietrich Grünewald

Mitglied Stiftungsbeirat

Professor für Kunstdidaktik. Er studierte Kunst und Deutsch (Lehramt) und übernahm diverse Lehrtätigkeiten an den Universitäten Frankfurt am Main, Gießen und Münster. Von 1986 bis 1995 war er Bundesvorsitzender des Bunds Deutscher Kunsterzieher (BDK). Zehn Jahre später, 1995, folgte er dem Ruf auf die Professur für Kunstdidaktik/Kunst und Kunsttheorie des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart in Koblenz. Er ist einer der Mitherausgeber der Zeitschrift Kunst im Unterricht. Grünewald ist Vorsitzender der Gesellschaft für Comicforschung. Forschungsschwerpunkte: Kunstdidaktik, Comic, Karikatur und Bildgeschichten, Museumspädagogik.

Prof. Ute Helmbold

Mitglied Stiftungsbeirat

Ute Helmbold ist eine deutsche Zeichnerin und Illustratorin und zugleich als Universitätsprofessorin für Illustration an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig tätig. Für ihre zeichnerischen Interpretationen und Buchprojekte erhielt sie mehrere Auszeichnungen. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen einem breiten Publikum vorgestellt und ihre Publikationen fanden große Beachtung, so zum Beispiel die Comicadaption eines Romans von Fay Weldon »Die Teufelin« und die Graphic Novel nach Theodor Storms »Der Schimmelreiter«.