Spenden

Erich Kästner und Erich Ohser
Erich Kästner und Erich Ohser, Berlin, 1928

»Was kostet die Welt? Sie schien nicht billig zu sein. Aber wir wollten sie ja nicht kaufen, sondern nur betrachten!«

Erich Kästner (dt. Schriftsteller)

Jede Spende hilft!

Jede Spende hilft!

Nur mit Unterstützung von Freunden, Förderern, Mitgliedern und Einzelspendern kann die Gesellschaft Folgendes (und noch viel mehr) leisten:

–1–

Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben und Ziele

–2–

Durchführung von Veranstaltungen, Herausgabe und Förderung von Publikationen

–3–

Förderung des Aufbaus des Erich-Ohser-Archivs

–4–

vielfältige Unterstützung der Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung und deren museumspädagogische Arbeit

–5–

Einzelankäufe wichtiger Objekte rund um Erich Ohser (Zeichnungen, Erstausgaben, Fotografien, Autografe, Dokumente, …)

–6–

Vergabe des e.o.plauen Preises und des gleichnamigen Förderpreises

Sparkasse Vogtland
e.o.plauen-Gesellschaft e. V.
DE78 8705 8000 3180 1193 56
WELADED1PLX

Volksbank Vogtland eG
e.o.plauen-Gesellschaft e. V.
DE42 8709 5824 5026 2630
01
GENODEF1PL1

Schuco Blechspielzeugpaar »Vater und Sohn«, 1930er Jahre

Sachspenden

Sachspenden

Auch Sachspenden sind ausdrücklich erwünscht, wie beispielsweise Zeichnungen, Drucke, Dokumente, Bücher (Erstausgaben), Zeitungen, Zeitschriften, sonstige Veröffentlichungen mit Bezug zu Erich Ohser sowie seiner Ehefrau und Zeichnerkollegin Marigard Bantzer, »Vater und Sohn«-Spielzeug (Blechspielzeug, Puppen, Kartenspiele), »Vater und Sohn«-Porzellanfiguren und -Buchstützen sowie Werbeartikel rund um »Vater und Sohn«.

Wir geben Ihren Schätzen
eine neue und adäquate Heimat
im Erich-Ohser-Haus.

Bitte nehmen Sie Kontakt zum Vorstand der e.o.plauen-Gesellschaft auf!