Preisträgerin des e.o.plauen-Preis 2017 vorgestellt

01

Nov
2016

Heute wurde die Karikaturistin und Comiczeichnerin Barbara Henniger als Preisträgerin des e.o.plauen-Preis 2017 vorgestellt. Hier zu sehen vor der Vater-und-Sohn-Plastik am Erich-Ohser-Haus in Plauen. Im Bild: Steffen Zenner, Barbara Henniger, Dr. Karl Gerhardt Schmidt und Eva-Maria von Máriássy (von links) während des Pressegesprächs. Foto: Brand-Aktuell

Neue Ausstellung „Der Zeichner auf Lebensreise“

17

Okt
2016

Erich Ohser verband tiefe Heimatliebe mit einer schöpferischen Neugier auf die Welt. Er verließ sein vogtländisches Zuhause, um in Leipzig zu studieren und reüssierte schließlich als Illustrator, Pressezeichner und Karikaturist vornehmlich in seiner Wahlheimat Berlin. Zahlreiche Reisen führten ihn durch Deutschland und Europa und fanden Niederschlag in seinem vielgestaltigen Werk. Auch „Vater und Sohn“, seine populären Bilderfindungen, sind viel unterwegs, überdies in allen möglichen und unmöglichen Vehikeln. Aber sie verkörpern wie ihr Schöpfer auch einen mobilen Geist, der die „Verhältnisse zum Tanzen bringt“. Beweglichkeit im wortwörtlichen wie übertragenem Sinne charakterisieren Leben und Werk von Erich Ohser alias e.o.plauen. Die Ausstellung lädt ein zu einer Reise durch Ohsers Welt und zur Begegnung mit einem der bedeutendsten deutschen Zeichenkünstler der ersten Hälfte des Zwanzigsten Jahrhunderts in Europa.
Vom 22.10.2016 bis 02.04.2017 im Erich Ohser Haus Plauen.

Verleihung e.o.plauen-Förderpreis an Anna Haifisch

17

Sep
2016

Am gestrigen 16. September 2016 hat Anna Haifisch aus Leipzig den e.o.plauen-Förderpreis 2016 erhalten. Überreicht wurde ihr die stilisierte silberne Zeichenfeder im Plauener Vogtlandmuseum von Plauens Kulturbürgermeister Steffen Zenner und Dr. Karl Gerhard Schmidt, Vorstandsvorsitzender der e.o.plauen-Gesellschaft.

11. Plauener Nacht der Muse(e)n 24.06.2016

04

Jun
2016

11. Plauener Nacht der Muse(e)n Galerie e.o.plauen

24.06.2016 von 18.00 bis 1.00 Uhr

 

18.00 bis 1.00 Uhr  „Kuratorin auf Achse“

Auf Fragen, Anregungen und Gespräche zu allen Themen des Erich-Ohser-Hauses freut sich unsere Kuratorin, die Sie an ihrem T-Shirt erkennen werden. Erfahren Sie von ihr etwas über die Hintergründe der Arbeit mit „Vater und Sohn“ und e.o.plauen.

18.00 Uhr bis 19.00  Kuratorenführung

Entdecken Sie gemeinsam mit unserer Kuratorin die Besonderheiten der aktuellen Ausstellung und werfen Sie einen kurzen Blick hinter die Kulissen des Erich-Ohser-Hauses.

18.00 Uhr bis 21.00 Uhr  Spaß und Unterhaltung mit dem ChaosKinderZirkus

Unser ChaosClown bringt die Kinder zum Lachen und begeistert  Alt und Jung mit allerlei Kunststückchen, Ballonmodellage und Clownerie.

18.00 Uhr – 23.00 Uhr  Rätselspaß rund um e.o.plauen

Erich Ohser-e.o.plauen gibt den Besuchern allerlei Rätsel auf, die beim genauen Betrachten der Ausstellung gelöst werden können. Alle richtigen Antworten kommen in einen  „Los Topf“, aus dem attraktive Preise ermittelt werden.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

18.00 Uhr bis 22.00 Uhr  Bastelwerkstatt

Zum Thema „Vater und Sohn“ laden verschiedene Angebote zur kreativen Mitarbeit in unserer Bastelwerkstatt ein.

22.30 Uhr  Lieder und Texte im Andy- Darby- Garten

Ruhig und besinnlich wird es bei Liedern und Texten mit Jens Bühring zum Ausklang in unserem Garten.

ab 18.00 Uhr  „ Hurra – der Eismann ist da!“

Hmmmm –  leckeres  Eis aus Jannys Eisdiele schmeckt zu jeder Tages- und Nachtzeit.

18.00 – 1.00 Uhr  Mitglieder der e.o.plauen-Gesellschaft e.V. freuen sich an ihrem Verkaufs-und Informationstisch auf Gespräche rund um Erich Ohser

Antiquarische Bücher rund um Erich Ohser und „Vater und Sohn“ laden zum Betrachten und zum Kaufen ein. Der Verkaufserlös kommt dem Erich-Ohser-Haus zugute. Haben Sie Fragen zur bisherigen Arbeit und zu den Zielen der e.o.plauen-Gesellschaft, nutzen Sie doch ganz einfach die günstige Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre Antworten aus erster Hand zu erhalten- Mitglieder der e.o.plauen-Gesellschaft freuen sich über Ihr Interesse!

 

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Vogtland, der Sternquell Brauerei GmbH, Vogtlandtheater Plauen,  Gaststätte und Pension  „Matsch“, Freizeitanlagen Plauen GmbH, e.o.plauen-Gesellschaft e.V., Vogtlandtheater Plauen, Buchhandlung Klüger, Janny`s Eisdiele , Capitol- Kino Plauen.

 

Ein Paar Bilder aus diesem Jahr…

Benefizveranstaltung am 25.05.2016

03

Mai
2016

Herzliche Einladung zur 12. Benefizveranstaltung zu Gunsten der TelefonSeelsorge VogtlandPlakat_telefonseelsorge

Zu folgenden Veranstaltungen an diesem Tag möchten wir hiermit einladen:
18.00 Uhr Andacht in der Kath. Elisabeth-Kirche Bad Elster
19.30 Uhr CHURSÄCHSISCHE PHILHARMONIE & RALF OBERDORFER im König Albert Theater:
„Erich Ohser – e.o. plauen: Musizierte Vater-Sohn-Geschichten“

Karten sind zum Preis von 12,00 €, 14,00 € bzw. 16,00 € in der Touristinformation Bad Elster – Königliches Kurhaus – unter 037437/53900 und an der Abendkasse erhältlich.

Der gesamte Erlös dieser Veranstaltung wird auch in diesem Jahr für Projekte in der ehrenamtlichen Arbeit eingesetzt.

Erich Ohser-Biografie erhält Publikumspreis

21

Apr
2016
Categories :Erich Ohser

Foto: Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung

Die Erich Ohser-Biografie von Elke Schulze wurde für das „Lieblingsbuch Vogtland 2014“ nominiert und landete unter den fünf Bestplazierten.

Der Preis wird jährlich von der „Julius Mosen-Literaturgesellschaft“ vergeben. Abgestimmt wird von den Lesenden der Region selbst: aus 56 eingereichten Büchern kürten Bibliotheksbesucher aus dem ganzen Vogtland ihre Favoriten, 2000 Stimmen wurden bei dem Publikumsvotum eingereicht. Die Preisverleihung fand am 19.4.2016 in der Kapelle Neuensalz statt.

Künstlergespräch am 20.05.2016

15

Apr
2016

Herzliche Einladung zur Buchvorstellung und Künstlergespräch mit Jakob Hinrichs

Der Berliner Zeichner und Illustrator Jakob Hinrichs wird sein jüngst erschienenes Buch „Hans Fallada – Der Trinker“ im Gespräch mit Dr. Elke Schulze vorstellen. Die Graphic-Novel basiert auf dem sogenannten „Trinkermanuskript“ von Hans Fallada und verarbeitet neben der literarischen Vorlage auch das dramatische Leben des beliebten Kinderbuchautors, der von Erich Ohser porträtiert worden war. Und so findet sich in der meisterhaften Gestaltung dieser in Bildern erzählten Geschichte auch eine Hommage an e.o.plauen.

Wir laden Sie herzlich ein, zu diesem Abend über die Freude am Bücher- und Bildermachen, am Geschichte und Geschichten erzählen mit der Sprache der Zeichnung.
Wann: am 20. Mai 2016, 19.00 Uhr, in der Galerie e.o.plauen im Erich-Ohser-Haus, Nobelstr. 7, 08523 Plauen