Neue Ausstellung ab 04.04.2020

Erich Ohser – e.o.plauen

Die Welt des Zeichners

Erich Ohser (1903–44) wurde unter dem Künstlernamen e.o.plauen mit seinen populären Bildgeschichten von »Vater und Sohn« weltberühmt, die Ausstellung zeigt eine Auswahl dieser beliebten Geschichten und rekonstruiert den historischen Zusammenhang ihrer Entstehung. Zugleich wird anhand von Dokumenten und Fotos, auch persönlichen Gegenständen des Künstlers, sein spannungsreiches Leben erzählt. Darüber hinaus ist der großartige Zeichner zu entdecken: Erich Ohsers Passion galt der Zeichnung in ihren vielen Spielarten. Aus seinem künstlerischen Nachlass werden Beispiele seiner vielfältigen Zeichenkunst präsentiert, Akte, Porträts, Tierstudien und Landschaften, Witzbilder und Karikaturen. Ohser hat seine zeichnerische Erfahrung auch reflektiert und so durchziehen die Ausstellung ausgesuchte Textpassagen und Zitate, die den Stellenwert der Zeichnung im Künstlerleben Erich Ohsers und seiner Zeitgenossen nachvollziehbar werden lassen. In fünf Ausstellungsräumen über drei Etagen wird Leben und Kunst des großen Sohnes der Stadt Plauen anregungsreich und vielfältig geschildert. Die Präsentation spricht Jung und Alt an, das künstlerische Werk Ohsers bietet unmittelbaren Zugang für Jedermann.

Ausstellungszeitraum: 
04.04.–16.10.2020

Führung zur neuen Ausstellung:
Samstag, 04.04.2020 | 11 Uhr